Die USA drohen mit Lieferung defensiver, panzerbrechender Waffen an Kiew! Etwa Uranwaffen?

 

Uranwaffen verseuchen Gebiete, wo sie zum Einsatz kommen, für immer! Sollten die USA Uranwaffen zum Zweck der Panzerzerstörung in der Ostukraine einsetzen, wird bereitwillig in Kauf genommen, dass die Gebiete genaugenommen  unbewohnbar werden und landwirtschaftlich Produkte Krebs und Missbildungen verursachen. Nahezu alle Kriege seit den 2000  Jahren in denen die USA beteiligt waren, wuchsen die Zahlen der Krebstoten und Missbildungen bei Neugeborenen exorbitant. Diese Tatsachen werden systematisch der Öffentlichkeit verschwiegen.

Ich bitte eindringlich darum sich das nachfolgende Interviews anzusehen, was vor der Eskalation der Ukrainekrise aufgenommen wurde.

Zu hoher Wahrscheinlichkeit ist anzunehmen, dass wenn die USA sogenannte Defensivwaffen an Kiew liefern, Uranmunition zum Einsatz kommt. Die Auswirkung auf die Bevölkerung und nachfolgende Generationen wird verheerend sein. Es handelt dann um einen geplanten Massengenozid, dessen Folgen sich erst Jahre später zeigen werden.

US-Politiker können für ihre Kriegsverbrechen nicht belangt werden, da die USA den Internationalen Gerichtshof  für Menschenrechte nicht anerkennt. Fragen wir uns endlich, wer auf der Welt für das unermessliche Leid ganzer Völker verantwortlich ist. Das derzeitige, defensive Russland eher weniger!

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Russland, Ukraine, Umwelt, USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s