Amerika provoziert einen Krieg in Europa und wäre auf einen Schlag aus seiner Krise

Amerika ist bei beiden Weltkriegen als Gewinner hervorgegangen, die Zerstörungen waren jedoch in Europa, aber nie in Amerika. Bedenken wir die von amerikanischen Finanzinvestoren ausgelöste Weltwirtschaftskrise, die am  24. Oktober 1929 zum schwarzen Freitag führte. Danach brach auch Europa zusammen, besonders Deutschland, welches Reparationszahlungen aus den Versailler Verträgen zu erfüllen hatte. Deutschland wurde destabilisiert und verfiel in Hunger und Armut, was die Machtergreifung Hitlers erst möglich machte.

Was passierte beim Zusammenbruch der US-Finanzindustrie nach der Lehmanspleite?

Wieder führten die gleichen Finanzmächte die Völker in die Armut erst in den USA und später in Europa. Es sind ähnliche Vorzeichen eines Krieges wie damals. Nun rasselt Amerika wieder mit dem Säbel und droht unverhohlen Russland mit Sanktionen und kriegerischen Auseinandersetzungen. Sanktionen gegen Russland treffen die EU. US-Öl und Gaskonzerne sind die Gewinner, wenn Putin den Hahn zumacht. Der Öl und Gaspreis wird enorm steigen. Die USA hätten einen enormen Wettbewerbsvorteil und Europa wird zum Armenhaus. Sollte es darüber hinaus große Zerstörungen in Europa geben, ist die US-Finanzkrise wie immer beendet und die USA kann Wiederaufbauhilfe leisten, was zur Versklavung Europas führt.

Die Kriegslügen der Bush- Administration scheinen längst vergessen zu sein. Die rohstoffreichen, betroffenen Länder befinden sich jetzt im Bürgerkrieg, die Bodenschätze gehören internationalen Ölkonzernen.

Auch die Ukraine ein rohstoffreiches Land und besitzt zudem enorme Agrarflächen, die nur darauf warten von Monsanto und Energiekonzernen ausgebeutet zu werden. Riesige Schiefergasvorkommen sollen von US-Konzernen ausgebeutet werden. Auch die Chinesen wollten große Investitionen mit ukrainischen Agrarflächen vornehmen. Doch wo bleibt das Volk?

Unsere Medien verkaufen die USA als eine Demokratie. US-Amerikaner können sich zwischen zwei Parteien entscheiden, die identisch sind. Also ein Einparteienstaat. Nach Snowden wissen wir, dass der NSA nicht nur uns, sondern auch unsere Industrie ausspioniert haben und unser know how gestohlen hat. US-Konzerne wie Google, Apple und Co. zahlen so gut wie keine Steuern und sind der US-Regierung untergeordnet. Die USA ist ein Parasit, der jedes Land schonungslos aussaugt und keiner kann sich wehren. Die Kriegsmaschinerie macht es möglich.

Was Amerika wirklich ist und was die Ziele sind zeigt folgendes Interview mit einem ehemaligen Freund Rockefellers. Es ist besser die Wahrheit über die Umstände unseres heutigen Lebens zu wissen, als uns weiter belügen zu lassen. Wer den Film schon kennt, sollte sich ihn trotzdem nochmal anschauen wegen der aktuellen politischen Umstände. (Venezuela nicht vergessen, es passiert dort das Gleiche wie in der Ukraine)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s