Destabilisierung von Staaten und Gesellschaften geschied immer nach dem gleichen Muster

News: Standard & Poors stuft Ukraine runter auf CCC, EU wird wohl Milliarden blechen müssen.

I. Destabilisierung nicht angloamerikanisch orientierter Staaten

Die Ziele der USA und der EU scheinen aufzugehen. Die Einmischung in die inneren Angelegenheiten eines souveränes Land, wie die Ukraine (größter Flächenstaat Europas) und dessen Übernahme stehen kurz vor dem Abschluss.  Die US-Amerikanerin Victoria  Nuland und die Britin Ashton waren die Hinterfrauen und Drahtzieherinnen im Auftrag des Angloamerikanischen Kapitalismus und haben ganze Arbeit geleistet. Ein Schaden am „Humankapital“ wurde billigend in Kauf genommen.

Die Bilder sprechen eine eindeutige Sprache. Überall Oppositionelle mit Sturmfeuergewehren und Zielfernrohren, die auf Polizisten und Sicherheitskräfte schießen. Kein Wunder, dass viele Polizisten sich entweder wehren, oder ihre Waffen abgeben und den Staat den Rücken zukehren. Sie werden sich wohl denken, was mit ihnen bei einen gelungenen Staatsstreich passieren würde. Russland hat sich die ganze Zeit weitgehend aus dem Konflikt herausgehalten und erst gestern einen Vertreter nach Kiew geschickt, der Unterschriften zu vorgelegten Verträgen nicht leistet.

Die lügnerische Berichterstattung des Westens, die Wahrheiten schlichtweg ausblendet und allein die Regierung in Kiew für die Ausschreitung verantwortlich macht, wird von der durch die Massenmedien gehirngespülten Bevölkerung Eins zu Eins übernommen. Heute sehen wir, wie in Venezuela die Straßen brennen und der Präsident die USA für das Ausmaß der Ausschreitungen verantwortlich macht. Er droht an, den amerikanischen Nachrichtensender CNN aus dem Kabelnetz zu nehmen. Wie in der Ukraine ist in Venezuela eine Regierung an der Macht, die es nicht zulässt von Amerika übernommen zu werden. Die Bodenschätze gehören dem jeweiligen Land und nicht den Finanzoligarchen der USA und der City of London. Wer sich wehrt, dessen Land wird durch Massenunruhen destabilisiert und dann übernommen.

Auf der Welt sind überall da Brandherde, wo Rohstoffvorkommen sind. Es funktioniert immer nach dem gleichen Muster. Es werden Bevölkerungsgruppen gegeneinander aufgehetzt, wie in Afrika und dem Nahen Osten, oder Teile der Bevölkerung gegen die Regierung, die dann das Land oder die Städte in Brand stecken. Der Westen nimmt dann das Ruder in die Hand und macht es entweder so wie in der Ukraine, oder greift militärisch ein. Danach sind die Länder oft so instabil, dass sich die Bevölkerung gegenseitig die Köpfe einschlägt und einer Gesamtübernahme des Westens nichts mehr im Wege steht.

Die Ideologie des grenzenlosen Wachstums verlangt nach immer mehr endlichen, natürlichen Bodenschätzen um das Schuldsystem der Finanzwirtschaft bedienen zu können. Arme, kranke, ausgeplünderte Welt! Alles zu Lasten einer versklavten Menschheit, die nach und nach ihrer Identität und ihres Glaubens beraubt wird und so dem Wachstum, sprich den Taschen und der Macht einiger Weniger zu dienen hat.

Das Manipulationssystem ist durchgeplant und funktioniert vielschichtig!

Jede gewalttätige Ideologie, wie der Islam, der Stalinismus und Nationalsozialismus lässt sich hervorragend von der angelsächsischen Wachstumsideologie für ihre Zwecke vereinnahmen. Auch das Finanz und Wachstumssytem ist nichts anderes, nur viel effektiver und zerstörerischer.  Die anderen westlichen Gesellschaften begreifen es entweder nicht was passiert, oder sie sind bereits von diesem tödlichen Virus dieses Systems infiziert.

Wachstum, Wachstum, Wachstum, Wachstum bis ins unendliche auf einem endlichen Planeten: Wie krank ist das! Wenn das Wachstum nicht mehr ausreicht dieses kranke System zu finanzieren gibt es eben Krieg und Neuaufbau. Die USA wird wie immer im eigenen Land von Zerstörung verschont bleiben.

II. Destabilisierung von Gesellschaften durch versklavende Technik und gesellschaftspolitische Ideologien  

Es wird vom gleichen kranken angloamerikanischen System weltweit veranlasst, durch Gentechnik und  Geoengineering einen massiven Eingriff in die Schöpfung vorzunehmen. Nicht kalkulierbare Auswirkungen auf die Arten und den ganzen Planeten schaffen weitere Unsicherheit. Frankenstein Hoch 3³ und der Wüstenplanet können die Folgen sein.  (Diese Themen werden gesondert weiter auf diesem Blog behandelt)

Der hinter einem Vorhang verborgene, unsichtbare Satan leistet auf vielen Gebieten zur Zeit ganze Arbeit und dessen Helfer haben viele Gesichter. Sie sind sich meist dessen nicht bewusst welchen Herren sie dienen. Die, die es wissen, können sich einreihen in die Schlange der Verbrecher der Weltgeschichte und werden hoffentlich als solche in sie eingehen. Die heutigen Kriege haben viele Schlachtfelder und reichen von der Zerstörung der Familie, der Umweltzerstörung, der Gleichschaltung der Gedanken, den militärischen Kriegen und inszenierten Bürgerkriegen .

Ziel ist wie bei allen Ideologien mit Weltherrschaftsanspruch, eine Einheitsgesellschaft zu schaffen, die sich bedingungslos dem herrschenden System unterordnet. Eben die von vielen historischen Verbrechern beschriebene Endlösung, die mit einer Auflösung der Vielfalt endet. Das betrifft nicht nur die menschliche Gesellschaft, sondern auch die Natur mit ihrer Artenvielfalt, ja den ganzen Planeten.

Ein Großteil der Menschen folgen dem verordneten Mainstream, wie einst die Kinder dem Rattenfänger von Hameln. Eine Gesellschaft die ihre Werte verliert, kann nicht mehr entscheiden und unterscheiden, was moralisch oder unmoralisch ist, weil die Moral aberzogen wurde. Die Menschen geraten in die Fänge von medialen Agitatoren, die die Marschrichtung ins Verderben vorgeben. Das erste was eine Gesellschaft und der Einzelne verliert ist die Identität. Damit wird das Individuum machtlos und verliert jegliche individuelle Entscheidungsfähigkeit, da die Fundamente des inneren Menschen zerstört sind. Der Mensch verkommt zu einen sinnleeren, geistlosen Massenwesen und verliert sein Selbst. Tonangebend ist die veröffentlichte Meinung der  Medienmacht, diktiert von der staatlich-wirtschaftlichen Allmacht.

Der Kampf um unsere Seelen und unseren Geist ist in vollem Gange. Bleibt zu hoffen, dass die naturgegebene, individuelle Vielfalt gewinnt und nicht abgelöst wird von einem genetischen, materiellen, sexistischen, schöpfungsverachtenden Chaos, verwaltet und ausgebeutet von den Erfüllungsgehilfen  einiger weniger Herrscherfamilien.

Die Destabilisation von Staaten, die nicht dieser Ideologie und der Umbau der Gesellschaft hin zu einen weltweiten allesbestimmenden Superstaates hat seit langem angefangen und ist für Viele sichtbar geworden. Die Hintergründe, die ich aus der Sicht meiner Lebenserfahrung hier schildere, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich denke, das Geschriebene ist nicht von der Hand zu weisen, wenn man versucht die Zusammenhänge der Weltentwicklung  zu verstehen.

Die langfristig effektivste Methode eine Gesellschaft zu destabilisieren, ist die Auslöschung von persönlichen Bindungen des Menschen, die letztlich die Zerstörung der Identität bewirken. Die strategisch ausgelösten Brandherde auf der Erde, aber auch in unseren Köpfen sind nur die sichtbaren Vorboten. Längst laufen andere, von den Scheineliten gewollte Prozesse nahezu unmerklich ab, wie die Übernahme der Kindererziehung durch das System und die damit verbundene Aufhebung des Geschlechts (Gender). Ich nenne es Krieg gegen die Gesellschaft durch die Hintertür mit dem ziel der Versklavung der Massen!

Hier ein hintergründiges Statement dazu! Auch wenn es einmal wieder um Homosexualität geht, geht es doch um die Identitätszerstörung, der Gesellschaft. Seelenlose, gleichgeschaltete Geschöpfte, die beliebig manipulierbar sind. Das Endziel des neuen Einheitsstaates. Das vordergründige Ziel nach der Ukraine ist erst mal Russland. Dann ist es soweit und der Satan wird sein wahres Gesicht zeigen. Es lebe der imperiale Superstaat, die neue Weltordnung, oder der Untergang der Menschheit. Wichtiger Artikel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, EU, Finanzwelt, Medien, Russland, Ukraine, USA, Welt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s