Innenminister Friedrich möchte vorwiegend Christen aus Syrien aufnehmen

Endlich gute Botschaften aus dem deutschen Innenministerium. Christen werden in Syrien massiv mit dem Tode bedroht und hingerichtet, christliche Frauen vergewaltigt. Solange Assad die Belange des Landes bestimmt hat, waren Christen sicher. Sollten Sunniten und Salafisten die Macht übernehmen wird es in Syrien, wie bereits im Irak geschehen keine, oder nur noch sehr wenige Christen geben. Das Problem kommt aus dem Koran und gilt für alle muslimischen Länder.

Die folgende Botschaft eines Ex-Moslem sollte jeder gesehen und gehört haben, um sich seine eigene Meinung zu bilden. Von Hetze keine Spur. Wer danach noch glaubt, dass der Islam zu Deutschland gehört und Frieden bedeutet, dem ist nicht mehr zu helfen.

Bitte den Link dieses kleinen Artikel an Alle weiterleiten!!!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Innenpolitik, Islam, Naher Osten, Syrien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s