Knallt die EU bald auseinander? Was können wir tun?

Es ist abzusehen, dass wir kurz vor dem Verlust unserer nationalstaatlichen Identität stehen, zu Gunsten eines bürokratischen Superstaates, ähnlich wie die UdssR.  Demokratie, Meinungsfreiheit und Identität ade´, Big Brother lässt grüßen.

Wer oder was hat unsere Poltiker geritten unsere freiheitliche Grundordnung zu opfern und sie auszutauschen gegen ein bürokratisches Monster, namens Brüssel, was alles regelt und bestimmt. Immer mehr Befugnisse ehemals souveräner Länder werden nun fremdbestimmt von EU- Bürokraten, die genau das tun, was die  Großindustrie und Bankenlobby von ihnen erwartet. Gewählt sind diese Leute in den meisten Fällen nicht. Wenn sie nicht gehorchen werden sie ausgetauscht.

Der EU-Bürger ist schon lange kein Souverain mehr, sondern ein Untertan, der so lange wartet, bis er nicht mehr in der Lage ist sein Leben auch nur annähernd selbst zu bestimmen. Manipuliert durch Medien und Werbung ist er zu einem modernen „Android“ verkommen, der erst wieder zu menschlichen Leben erweckt, wenn man ihm den Strom abstellt und ihm seine denaturierte Nahrung nimmt.

Bald kann es soweit sein!

Wir sind bei der nächsten Wahl gefragt das zu ändern, oder müssen bereit sein es zu akzeptieren für immer unseren Mund zu halten, da die Bürokraten schon wissen was für uns gut ist. Widerstand ist dann zwecklos! Die jenigen, die aus der ehemaligen DDR stammen, wissen was gemeint ist.

Hier ein Interview mit Prof. Schachtschneider, der Klartext redet und aufzeigt, wie wir vom Verbraucher wieder zum Menschen werden können. Also aufwachen Leute!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, EU veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s