Wahl in Niedersachsen: Pest, Cholera oder Unschuldig

Wählen in Niedersachsen ohne sich mitschuldig zu machen am Leid unserer Kinder und aller nachfolgenden Generationen ist nicht möglich gewesen.

Auf der einen Seite eine korrupte Landesregierung aus Schwarz/Gelb, auf der einen Seite und eine weltfremde und islamfreundliche Rot/Grüne Alternative, die auch eine Koalition mit der Linken nicht ausgeschlossen hat, auf der anderen Seite.

In meiner nahegelegenen Kreisstadt leben immer mehr Türken, die alteingesessenen Geschäfte schließen und die Fußgängerzone wird immer leerer. Auch schon Bandenkriege rivalisierender, türkischstämmiger Gruppen hat es gegeben.

Erst neulich wurde ein Mitarbeiter einer DHL- Annahme, weil sich ein Türke bei der Abholung eines Paketes nicht ausweisen konnte, von Mitgliedern der türkischenFamilie aus dem Fenster seines Ladens geworfen. Und nun der erste Muezzinruf in Deutschland.

Naja, es war irgendwann zu erwarten, da unsere Nordelbische Landesbischöfin in einem Interview im Hamburger Abendblatt sich vorstellen konnte, Muezzinrufe mit dem Läuten der Kirchenglocken gleichzustellen. Vielen Dank, jetzt ist es so weit!

Endlich ruft jetzt der Muezzin im von der SPD regierten Eschweiler jeden Freitag zum Gebet, hörbar für alle Muslime und Nichtmuslime bis maximal 90 Dezibel. Willkommen im Orient! Die muslimische Gemeinde bezeichnet den Schrei als ein historisches Ereignis.

Nach Ansicht des türkischen Generalkonsul Mustafa Kemal Basa, mache dieser erste öffentliche Muezzinruf in Eschweiler, jede Diskussion überflüssig, dass der Islam zu Deutschland gehöre. Na toll!

Wo gibt es da noch die Frage, wählen oder nicht wählen, denn die sich als Brunnenvergifter entlarvte „C“ DU ist für die Zukunft folgender Generationen genau so gefährlich wie die von SPD und Grüne propagierte offene Gesellschaft. Nur eben anders!

Kurz vor der Wahl besuchte ich eine Veranstaltung über das Fracking in Niedersachsen. Aus der Kreiszeitung ging nicht eindeutig hervor, dass es sich um eine Veranstaltung der Linken handelte, so waren auch viele „Andersgläubige“ anwesend. Fracking ist eine Methode der Gasgewinnung, wo giftige Chemikalien in den Boden eingebracht werden und dauerhaft das Grundwasser vergiften. Es hat auch schon Erdbeben und Schäden an Häusern in den betroffenen Regionen gegeben. Also keine Stimme für Brunnenvergifter!

Ansonsten hat die „C“DU eh ihr Profil verlorenund hält den Daumen in den Wind des Mainstream.

Willkommen in der Deutschen Demokratischen Republik, die SED lässt grüßen!

Die Volksparteien haben sich dermaßen angeglichen, dass es keine Wahlalternative mehr gibt. Also gehöre ich zu den unschuldigen 40% der Nichtwähler, die keiner Partei die Absolution erteilen! Früher für mich undenkbar, aber heute habe ich keine andere Wahl um nicht schuldig zu machen am Untergang des Abendlandes.

Eigentlich sind die mindestens 40% Nichtwähler die Wahlgewinner. Wenn nur 10% der deutschen Bevölkerung, die Islamisierung, den Raub des Volkseigentums und dem Fracking einhalt gebieten, sich das Ehegattensplitting von den Homosexuellen und Herrn Gabriel nicht nehmen lassen und endlich Zähne zeigen gegen den weichgespülten Wahnsinn deutscher Politik, kann das Land wieder aufwachen.

Die Franzosen haben es vorgemacht!

Lasst uns endlich auf die Straße gehen! Warum sollten 10% der deutschen Bevölkerung (8.000.000) nicht den Scheid haben zumindest weitere 40% der teilnahmslosen, von den Mainstreammedien verblödeten Bevölkerung mitzureißen und den Kampf gegen politische Dummheit und Verarschung zu gewinnen.

Eben drohte die grüne Tomate Göring-Eckard, dass die CDU nicht versuchen soll noch schnell das beschlossene Betreuungsgeld durch den Bundesrat zu jagen.
Es scheint, dass die sozialistische Erziehungsdiktatur nun gewonnen hat und frei nach Buschkowsky, die Krippe für alle Kinder ab 1 Jahr obligatorisch wird.

Ich nenne diese Entwicklung:

Das Ende der Freiheit und der traditionellen Familie! Es lebe die stalinistische Gesinnungsdiktatur!

Wo bleibt der politisch organisierte gesunde Menschenverstand!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Innenpolitik, Islam veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s