Ungeile Symbiose der unheiligen Allianz, oder der hohe Preis für die Ausplünderung der Erde

Ich sah einen kurzen Film über den Bleistift (Film am Ende des Artikels), der davon handelte, wie komplex die Existenz dieses unscheinbaren kleinen Schreibgerätes eigentlich ist. Fazit des Films war letztlich, dass alles von Menschen geschaffene, insbesondere der technische Fortschritt und die gesellschaftliche Entwicklung, auf der Freiheit des menschlichen Geistes beruht. Wird dieser Geist jedoch unterdrückt und manipuliert, kann eine Weiterentwicklung, sowohl technisch, als auch gesellschaftlich nicht mehr stattfinden.

Doch worauf gründet sich der Geist, der es immer wieder möglich gemacht hat, dass eine Entwicklung zur Höherentwicklung stattfinden konnte und Staatsformen wie die der Demokratien , verbunden mit Friedenszeiten, Kultur und komplexen Systemen menschlichen Zusammenlebens entstehen konnten.

Die Zeit der gegenseitigen Vernichtung der Kulturen hätte eigentlich mit der Lehre der Liebe Jesu Christi und dem Verständnis der Bibel beendet sein können. Doch der geistlose, egobezogene Materialismus war schon immer mächtig und stand dem Geist der Liebe kriegerisch entgegen. Menschliche Laster verbunden mit dem Drang immer mehr vergängliche Materie anzuhäufen um sie dann zu entsorgen, sowie die ständige, triebhafte Suche nach körperlicher Befriedung jeder Art, wie unmäßige Nahrungsaufnahme, Sex ohne Liebe und Stimulanzien jeder Art, kurz: „Fressen, Ficken, Saufen“, hat die Lehre der Bibel und das Evangelium Jesus Christus in den Schatten gestellt. Selbst die evangelische Kirche hat zu Gunsten des Zeit-“un-“geistes elementare Grundwerte der Bibel in Frage gestellt und aufgeben. Hier besonders zu nennen Homoehe und Abtreibung.

Vor Kurzem traf ich meinen Nachbar, der den Glauben an einen Schöpfergott als geisteskrank abtut, aber sonst ein anständiger Kerl ist. Er ist ein Opfer unseres brutalen Systems, welches inzwischen beim längst widerlegten Darwinismus, „Jeder gegen Jeden“, „Einer frisst den Anderen“ angekommen ist. Trotzdem beherrscht meinen Nachbarn der Gedanke an den alles bestimmenden Mammon Geld von dem er nichts mehr besitzt. Er definiert sich rein über das Materielle, liebt RTL und anderes Trash-TV. Dieter Bohlen ist für ihn der ehrlichste und aufrichtigste Mensch der Welt, der sagt was Sache ist.

Ich erzählte ihm, dass es eigentlich keine Energieprobleme geben müsste, da inzwischen ausreichend alternative Energien entwickelt wurden. Sie stehen uns nur nicht zur Verfügung, da die Lobbyverbände es hervorragend beherrschen jede Entwicklung, die nicht dem alles verschluckenden, schwarzen Loch des Mammonsystem dient zu zerstören, inklusive seiner Entwickler und Firmen. Erst noch hoch gelobt von Politik und Medien, dann der Vergessenheit und dem Untergang der schnelllebigen Zeit preisgeben. So läuft´s.

Seine Antwort war: “Ist doch klar, womit man keine Kohle verdienen kann, hat auch keinen Wert, denn der Schornstein muss ja rauchen.“ Ich dachte na super, da hat RTL und die Anderen ganze Arbeit geleistet.

Würden Lobbyverbände und Geldinteressen nicht die Oberhand über Politik und Staat haben, wäre es längst möglich keine fossilen Energien mehr zu verbrauchen. Doch unser ganzes globales System ist auf Verbrauch und Zerstörung ausgerichtet. Es frisst sich wie ein Krebs durch alle Bereiche des Lebens. (Erde, Menschen, Tiere, Pflanzen) Auch die Sozialindustrie ist zu einem Mammon verkommen, der nach immer mehr Geld zu Lasten der Fleißigen (Sklaven) schreit. Masseneinwanderung, Armut, Depression und andere Krankheiten sind ein riesiges Geschäft für die Profiteure der Sozialindustrie.

Das Gesellschaftssystem ist dabei Selbstmord zu begehen und die Menschen merken es nicht. Viele Akteure dieses Systems haben vergessen das sie sterblich sind und sollten sie noch eine Spur von Gewissen haben, werden sie einen schrecklichen Tod erleiden. Wenn ihnen klar wird was sie für diese und kommende Generationen angerichtet haben. Sie werden erkennen, dass sie nichts ins Jenseits mitnehmen können. Dann kommt der sogenannte Zahltag, das Gericht. Wer dann vom Sterbebett auf sein Leben zurück blickt und merkt, dass das eigene Leben nicht nur sinnlos und von Egoismus und Gier bestimmt war, sondern auch der Schaden für die Schöpfung mit nichts gutzumachen ist, wird vom biblischen Heulen und Zähneklappern eingeholt werden. Dann ist es zu spät. Pfui Deubel!

Es gilt in diesem Fall natürlich zu unterscheiden, ob jemand diesen Mist aus Dummheit verzapft hat oder wissentlich. Entweder man ist gekauft oder dumm, oder wie die breite Masse für Dumm verkauft. Ich möchte mit meinen Artikeln daran arbeiten, dass es irgendwann auch der Letzte gemerkt hat, was er eigentlich mit seinem Handeln oder Nichthandeln anrichtet und die Konsequenzen bewusst werden, hoffentlich bevor sie zu vollendeten Tatsachen geworden sind. Doch Kommunismus, Sozialismus (auch national), Atheismus oder sonst ein „mus“ führt nur in eine neue Krise mit wahrscheinlich wieder vielen Toten. Stalin, Hitler, Mao, Muhammed, rote Khmer & Co. sollen uns eine Warnung sein, die Fehler der Vergangenheit nicht zu wiederholen.

Die am Anfang genannte Geschichte über den Bleistift hat große Weisheit und stammt aus liberaler Feder von Leonard Read. Doch die Freiheit muss näher definiert werden, da sie nur sinnvoll ist, wenn sie sich an Wertmaßstäben orientiert. Sonst sind Anarchie und Chaos die Folge .Es würde lediglich eine Rückwärtsentwicklung erfolgen, die wiederum im Darwinismus, „Jeder frisst Jeden“ enden würde. Nur die Liebe im Geist (heiliger Geist?) kann eine nachhaltige Entwicklung von Mensch und Natur bewirken.

Das Rezeptbuch heißt Bibel, insbesondere das Evangelium Jesu Christi. Nicht nur die Glückseligkeit nachfolgender Generationen und der Erde hängt davon ab, sondern auch die eigene Erlösung im Tod.

Film Bleistift

Die sogenannte Freiheit ist auch in einem noch weitgehend demokratischen System in Gefahr.
Diese Gefahr heißt Überreglementierung! Wenn die Politik versucht alle Bereiche des bürgerlichen Lebens zu regeln und dem Einzelnen die Selbstbestimmung und Bewegungsfreiheit nimmt bleibt keine Luft zum atmen mehr. Das System erstickt und erstarrt, der Einzelne ist demotiviert, die Freiheit geht zu Grunde. Ohne Freiheit kein Bleistift, geschweige denn ein i-Phone, Computer, Auto oder Waschmaschine. Was bleibt ist Sand, denn die Bäume werden zum heizen gebraucht, wie in der Welt des inzwischen eingewanderten „Wüstengottes“ üblich. Zuletzt bleibt nur noch Kannibalismus.

Dieser Artikel soll der Auftakt einer Serie für das neue Jahr sein.
Vieles in diesem Artikel, sowie auch aus anderen Artikeln dieses Blogs sind Bestandteil meiner eigenen Erfahrungen, die ich mit viel Lehrgeld bezahlen musste. Leider kann ich mich noch nicht so äußern wie ich es gern würde, da die Wunden der Vergangenheit zu aktuell und noch nicht ganz verheilt sind. Ich habe erkannt, dass mein Schicksal und das vieler Anderen keine Privatangelegenheit ist, sondern ein gesamtgesellschaftliches Problem.

Nehmen wir nur das aktuelle Beispiel der gestrigen Sendung Markt, des GEZ-Fernsehen, wo das Medikament gegen die Erblindung einer Biodeutschen von der Krankenkasse nicht mehr übernommen wurde. Erst wo Markt die Medientrommel benutzte, wurden die jährlich 1.400 € für die Spritze weiterbezahlt. Schön für die Frau! Doch tausende Betroffenen, um die sich Markt nicht kümmert müssen wohl erblinden. Stattdessen zahlen deutsche Krankenkassen für Angehörige ausländischer Arbeitnehmer aus der Türkei und den ehemaligen Jugoslawien ambulante und stationäre Behandlungen für Familienangehörige, die noch nie in Deutschland waren.

Auch in unserem Fall mussten wir feststellen, dass wir rechtlos sind, wenn es vor Gericht um Mitbürger mit türkischer Staatsangehörigkeit geht. Ein Vertriebsmitarbeiter eines befreundeten, deutschlandweit agierenden Unternehmens, sagte mir, dass sein Unternehmen nicht ein Prozess gegen diese Klientel gewonnen hatte. In unserem Fall wurde der Prozess kurzfristig abgesagt, die Nachricht vom Gericht hätte uns jedoch nicht erreicht. Also führen wir zum Landgericht. Unser türkischer Widersacher mit seinem türkischen Anwalt war ebenfalls da. Die Herren und die Richterin wunderten sich über unsere Anwesenheit, da der Prozess ja abgesagt wurde. Für mich ein klarer Fall von Rechtsbeugung und illegitimer Absprache. Es ging um bandenmäßigen Betrug mit Erpressung. Selbstverständlich verloren wir wie erwartet den Prozess.

Persönliche Rechte vor Gericht durchzusetzen ist ohnehin in Deutschland nicht mehr möglich, da geldabhängig, sprich: „Wer mehr davon hat gewinnt.“ Ist man auch noch gewaltbereiter Türke, macht es die Sache noch einfacher. Die Angst und Geld machen es möglich.
Man bindet nur unnötige Energie in der Hoffnung auf Befriedigung des eigenen Mammons und Rechtsempfinden. Danach ist man erledigt und hat keine Kraft mehr sich um das eigentliche gesellschaftliche Problem zu kümmern, das ja die eigentliche Ursache für das eigene und das Unglücks anderer ist.

Jeder für sich genommen ist schwach, alle Betroffenen zusammen sind stark. Da nun leider in Deutschland jeder für sich prozessieren muss, mit ungewissem Ausgang, geht es darum die Probleme der allgemeinen Gerechtigkeit bzw. Gerichtsbarkeit zusammen zu lösen. Das System beruht auf Egoismus und hofft, dass man ihm nicht auf die Schliche kommt und weiter als Einzelkämpfer versucht seine Rechte durchzusetzen. Davon leben ganze Seilschaften von Anwälten, Richtern und deren Personal. Die Gerichtsbarkeit ist, wie das Sozialwesen ebenfalls zu einer Wirtschaftsunternehmung verkommen.

Durch meine vielen Reisen und tiefste Einblicke in helle und dunkle Bereiche des Lebens ist aus Bruchstücken langsam ein Zusammenhang zu erkennen, der sich hoffentlich im Laufe der Zeit zu einem fertigen Puzzle entwickelt. Erst wenn man klar sieht, ist man in der Lage etwas zu ändern.

Also frei nach dem Motto dieses Blogs: Zeit für Veränderungen, es liegt an uns, wie es weitergeht!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Deutschland, Innenpolitik, Kirche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s