Die Situation im Nahen Osten ein abgekartetes Spiel?

Angeblich wird die Türkei durch die alawitische, syrische Assad Regierung bedroht. Hat Assad nicht genug Sorgen mit dem Bürgerkrieg im eigenen Land? Wie hier schon berichtet kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei den Raketeneinschlägen in der Türkei entweder um Querschläger oder mit Absicht von der syrischen sunnitischen Opposition abgeschossenen Mörsergranaten handelt, um genau das zu bewirken, was heute am 19.11.12 in den Nachrichten zu sehen ist. Nämlich die Einmischung der Nato, sprich der Bundeswehr, in den syrischen Bürgerkrieg, auf Anforderung der Türkei .

Ausgerechnet das inzwischen sozialistische Frankreich möchte der syrischen Opposition Waffen liefern und würde sich dadurch als Brandbeschleuniger des Nahost-Konflikts einen weiteren unwürdigen Platz in den Geschichtsbüchern sichern.

In Libyen haben die Waffenlieferungen an alle möglichen Oppositionsgruppen (auch Al Kaida) großen Schaden angerichtet. Libyen ist deshalb heute unregierbar und wird von bewaffneten Gruppen regiert. Ich frage mich, ob jetzt Israel in die Rolle von Tunesien, Syrien, Ägypten vor dem arabischen Frühling gedrängt werden soll?

Wir dürfen nicht vergessen, dass auch Israel angeblich von Assads Truppen angegriffen wurde, was genauso verrückt ist, wie eine syrische Aggression gegen die Türkei. Ich glaube, dass die Sunnitische Liga unbedingt Krieg möchte, um die islamische Revolution zu beschleunigen, was seitens der Hamas in Israel zeitgleich passiert. Nun soll Ägypten der Hamas helfen. Beim Besuch des ägyptischen Außenministers in Gaza war keine Rede, über den seit Jahren stattfindenden Beschuss Südisraels durch die Hamas.

Ich verfolge seit Jahren den Raketenbeschuss auf Israel, der mehr psychischen Schaden als materiellen bei einem kleinen Teil der Bevölkerung Israels angerichtet hat. Doch nun gibt es einen neuen Typ von Raketen, der eine größere Reichweite hat und größeren Schaden anrichtet sowie weite Teile Israels bedroht. Diese Raketen wurden natürlich auch, wie so vieles, von außen nach Gaza rein geschmuggelt.

Die Frage ist nur von wem? Angeblich kommen die Raketen aus dem Iran. Doch das sind Schiiten! Wer weiß es schon genau? Nicht das auch bei den Hamas Raketen die Türkei die Finger im Spiel hat?

Vor ein paar Tagen wurden israelische Offiziere, die bei der türkisch/links-deutschen Kaffefahrt nach Gaza vor über einem Jahr, angeblich friedliche, türkische Demonstranten meuchelten, in Abwesenheit von einem türkischen Gericht zu lebenslangen Freiheitsstrafen verurteilt.

Sollte wirklich der Iran Raketen an die Hamas liefern, würde die Weltlage sehr schwierig, da dann davon ausgegangen werden kann, dass die Islamischen Kräfte sich vereinigen und es auf einen Flächenbrand anlegen. Mit fatalen Folgen für die ganze Welt.

Die meisten Leser werden wissen, dass es dem islamischen Kulturkreis erlaubt ist zu lügen und die Menschen (Ungläubigen) gegeneinander auszuspielen, um das Endziel der weltweiten Islamherrschaft zu schaffen. Ich möchte wieder mal auf den deutschen Nationalsozialismus hinweisen, der ähnliches im Schilde führte. (Liedauszug: und heute gehört uns Deutschland und morgen die ganze Welt).

Wer diesen Ausführungen nicht folgen kann, sollte sich mehr mit der „Religion des Friedens“, dem Islam, auseinander setzen und endlich den Koran lesen.

Ich war damals ein Idiot, wo mein Geschäftspartner mich aufforderte endlich den Koran zu lesen, damit ich nicht so ein Schwachsinn über den „ach so freundlichen und gastfreundlichen Islam“ rede. Das vor über 15 Jahren. Leider bin ich seiner Aufforderung nicht gefolgt und musste für meine dumme Vertrauenswürdigkeit teuer bezahlen. (siehe Buttom „Wir“ auf der Taskleiste)

Hoffen und beten wir, dass unsere Politiker nicht ebenfalls, wie ich und einige Geschäftspartner von damals, weiterhin auf die Machenschaften des Islam reinfallen. Denn dann betreffen die Auswirkungen der Dummheit der Politgötter ganze Völker und nicht nur mittlere Unternehmen wie in unserem Fall.

Ausweg kann nur sein den islamischen Herrschern klarzumachen, dass man sie durchschaut hat und ihre Spielchen nicht weiter mit uns machen kann. Denn was ist unser westliches Leben noch wert, wenn wir uns in wenigen Jahrzehnten dem Islam zu unterwerfen haben? Ich denke nichts!

Der folgende Artikel wurde schon am 4. Okt. geschrieben und ergänzt diesen Artikel:

https://wertewelt.wordpress.com/2012/10/04/angriff-auf-die-turkei-aus-syrien-wer-hat-etwas-davon/

und dieser bereits am 19. Aug. 2011

https://wertewelt.wordpress.com/2011/08/19/syrien-provoziert-die-staatengemeinschaft-eine-humanitare-krise/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Islam, Naher Osten, Syrien, Türkei abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s