Angriff auf die Türkei aus Syrien? Wer hat etwas davon?

Die Assad Regierung auf jeden Fall nichts!

Eine mögliche kriegerische Auseinandersetzung mit der Türkei bindet große Teile des syrischen Militärs in einer ungewinnbaren Auseinandersetzung. Diese Kräfte fehlen gegen die sogenannte syrische Opposition, die lediglich eine sunnitische Untergrundbewegung ist und das Land in einen Bürgerkrieg gestürzt hat. Die Leitragenden sind wie immer die Bevölkerung, insbesondere alle Nichtsunniten.

Eigentlich handelt es sich um einen Bürgerkrieg, wie er überall in der arabischen Welt zwischen den islamischen Glaubensrichtungen mit mehr oder weniger öffenticher Anteilname ausgetragen werden. Die ehemaligen Despoten haben lediglich dafür gesorgt, dass die Lebensumstände in diesen Ländern nicht eskalieren, wie es schon länger im Irak der Fall ist. Durch die Wirren in Syrien wird von den Konflikten in anderen arabischen Ländern systematisch abgelenkt. Die Selbstmordanschläge im Irak und andern Ländern werden nur am Rande wahrgenommen. Laut sicheren Quellen stehen immer noch über 50% der syrischen Bevölkerung hinter Assat.

Die Menschen wollen zumindest einen gewissen persönlichen Frieden und persönliche Freiheit behalten, auch wenn diese nur eingeschränkt unter Assad lebbar sind. Inzwischen sind Islamisten aus vielen arabischen Organisationen u.a. Al Kaida in Syrien am Bürgerkrieg gegen die Mehrheit des syrischen Volkes beteilgt. Mit Unterstützung des ölgeilen Westen inkl. seiner Systemmedien.

Die Angriffe auf die Türkei und die weitere Anheizung des Bürgerkriegs kann schnell in einem Krieg ungeahnten Ausmaßes führen. Russland und China sind nicht so dumm die wahren Interessen die hinter dem Konflikt zu sehen und Gegenmaßnahmen einzuleiten. Nicht zu vergessen die Unterstützung durch den Iran, der sehr viel Öl an China liefert.

Es ist an der Zeit, dass die wahren Interessen des Syrienkonflikt der Öffentlichkeit bewusst werden. Mir wird jeden Tag schlecht, die Lügen der Medien über den Syrienkonflikt zu sehen, die die Assad Regierung einseitig beschuldigen. Es ist eher wahrscheinlich, dass die Granaten auf die Türkei von der sogenannten syrischen Opposition abgefeuert wurden, um den festgefahrenen Konflikt wie u.a. in Aleppo anzuheizen und Assad endlich mit Hilfe der NATO zu beseitigen. Notfalls auch gegen Russland und China. Es ist schon häufiger vorgekommen, dass Regierungen etwas untergeschoben wurde um internationale Wirtschafts- und Machtinteressen auf Kosten der Zivilbevölkerung durchzusetzen. Siehe die Massenvernichtungswaffen im Irak.

Zu bedenken ist, dass nicht nur die syrische Opposition sunitsch ist, sondern auch die Mehrheitsbevölkerung  der Türkei, wie auch der Präsident Erdogan.

Unsere Bevölkerung ist durch die Sytemmedien in Bezug auch unsere Islamisierung völlig manipulliert und verdummt worden. Bleibt abzuwarten wie sich die Verhältnisse in der EU entwickeln, betreffend einer massiven sunitischen Einwanderung. Die ersten Bürgerkriege sind auch hier vorprogrammiert. Es ist zu befürchten, dass unser feiges, verdummtes Volk und Regierung sich kampflos dem islamischen Faschismus ergeben. Die Systemmedien tun alles, dass unsere Bevölkerung diese Entwicklung als nornal empfindet.  Doch das Erwachen wird eher mit dem Erwachen im Nationalsozialismus gleichkommen.

Der syrische Konflikt ist bereits ein Flächenbrand, der seine Ursprünge ganz wo anders hat.

Folgender Film öffnet gegerell die Augen über die wahren Machenschaften der großen Politik. Der Film ist absolut desillusionierend und aus meiner Sicht ein wichtiger Teil des Puzzles welches zumindest ein Teil der Wahrheit aufzeigt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Islam, Naher Osten, Syrien, Türkei abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s